info@kor-akademie.de

+49 (0) 4921 – 999 477 99

Schwerer Korrosionsschutz

Tank- und Industrieanlagenkorrosionsschutz sowie Korrosionsschutz von Anlagen im Stahlwasserbau und im Offshore-Bereich

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Auftraggeber, Planer, Qualitätssicherungspersonal, Projekt– und Bauleiter sowie an alle Personen, welche sich mit der Ausführung und Überwachung von Korrosionsschutzmaßnahmen in diesen Bereichen beschäftigen.

Seminarinhalt

Es wird schwerpunktmäßig der Korrosionsschutz von  Offshore-, Industrie- und Stahlwasserbauanlagen sowie die speziellen Anforderungen und Applikationen bei der Innenbeschichtung von Behältern und Tanks behandelt.

 

  • Spezifikationen, Normen, Zulassungen und Regelwerke
  • Erstbeschichtung auf der Baustelle und im Werk
  • Korrosionsverhalten, Materialauswahl und Eigenschaften spezieller Beschichtungsstoffe
  • Konstruktive Gestaltung und beschichtungsgerechtes Design
  • Spezifikationen, Normen, Zulassungen und Regelwerke
  • Erstbeschichtung auf der Baustelle und im Werk
  • Korrosionsverhalten, Materialauswahl und Eigenschaften spezieller Beschichtungsstoffe
  • Konstruktive Gestaltung und beschichtungsgerechtes Design
  • Klimabedingungen, Zugänglichkeiten, Gerüste etc.
  • Oberflächenvorbereitungsarten
  • Visuell nicht erkennbare Verunreinigungen (Salze), Öl und Fette, Staub usw.
  • Materialvorbereitung, Materialinformationen, Verarbeitungsbedingungen
  • Applikation von Beschichtungsstoffen
  • Prüfung und Qualitätssicherung
  • Prüfmethoden und Umgang mit Messinstrumenten
  • Dokumentationen, Protokollierung, Kontrollflächen
  • Reparaturmöglichkeiten von Korrosions- und Beschichtungsschäden
  • Arten und Ursachen von Schäden, Fotodokumentation von Beschichtungsschäden an diversen Anlagen
  • Sonstiges und allgemeine Abschlussdiskussion

Investition

Für die Teilnahme am Seminar, inklusive Seminarunterlagen, Tagesverpflegung und Abendprogramm, berechnen wir:

1.160,00 €

zzgl. MwSt. pro Person