info@kor-akademie.de

+49 (0) 4921 – 999 477 99

Grundlagen des Korrosionsschutzes

Fachgerechte Ausführung von Korrosionsschutzarbeiten von der Planung bis zur Abnahme

Zielgruppe

Projekt- und Bauleiter sowie Vorarbeiter und Fachkräfte von Korrosionsschutzunternehmen, Mitarbeiter der Eigenüberwachung und der Qualitätssicherung, Personal der Auftraggeber, welche sich mit der Planung und Ausführung von Korrosionsschutzmaßnahmen und deren Qualitätssicherung beschäftigen, Inspekteure, Mitarbeiter von Ingenieurbüros etc.

Seminarinhalt

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Praxis des Korrosionsschutzes durch Beschichtungssysteme. Von der Planung bis hin zur Fertigstellung von Korrosionsschutzmaßnahmen behandelt das Seminar alle relevanten Schritte, um eine nachhaltig qualitative Ausführung sicherzustellen. Darüber hinaus lernen Sie die gängigen Prüfungs- und Qualitätssicherungsmaßnahmen sowie die wichtigsten Beschichtungsschäden, Schadensursachen und deren Behebung kennen.

 

  • Planung und Vorbereitung von Korrosionsschutzmaßnahmen
  • Oberflächenvorbereitung, beschichtungsgerechtes Design
  • Beschichtungsstoffe, Materialspezifikationen, Applikationsauswahl, Verarbeitungsanweisungen
  • Qualitätsprüfung vor, während und nach der Applikation
  • Funktion und Handhabung von Mess- und Prüftechnik
  • Fachnormen, Regelwerke und deren Auslegung
  • Spezifikationen, Leistungsbeschreibungen, Korrosionsschutzpläne, Ausschreibungstexte
  • Kontrollflächen, Inspektionsprotokolle und Fertigungsdokumentationen
  • Schadenserkennung und Schadensbeurteilung, Reparatur und fachgerechte Behebung von Schadstellen
  • Fachdiskussion

 

Flyer Downloaden

Investition

Für die Teilnahme am Seminar, inklusive Seminarunterlagen, Tagesverpflegung und Abendprogramm, berechnen wir:

1.160,00 €

zzgl. MwSt. pro Person